December 01, 2018

Framatome spendet Lebensmittel und 4.500 Euro an Tafel Erlangen

14. Dezember 2018

Der Standortleiter von Framatome in Erlangen, Rainer Hardt, hat heute einen symbolischen Spendenscheck über 4.500 Euro sowie zahlreiche prall gefüllte Kartons mit Gaben der Erlanger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an die Tafel Erlangen übergeben. Mit der Geldspende wird die Tafel Erlangen die bauliche Infrastruktur ihrer Ausgabestelle im Norden der Stadt weiter verbessern. Traditionell verzichtet Framatome auf Weihnachtsgeschenke an Geschäftskunden und unterstützt stattdessen soziale Einrichtungen.

Die Lebensmittel, Hygieneartikel und Geschenke in den Kartons kamen im Rahmen einer zweiwöchigen Sammelaktion bei Framatome zusammen, an der sich die Mitarbeiter beteiligten. „Diese Aktion hat in unserem Haus bereits gute Tradition und wird von unserer Belegschaft mit großem Eifer unterstützt. Insgesamt sind so mehrere hundert Kilo an Lebensmitteln und anderen Dingen des täglichen Bedarfs sowie zahlreiche liebevoll verpackte Geschenke zusammen gekommen.“, so Hardt bei der Übergabe.

„Mit Ihren Gaben werden wir noch vor Weihnachten vielen bedürftigen Menschen in Erlangen und Umgebung eine Freude machen können. Dafür bedanke ich mich von Herzen! Die Tafel könnte ohne die breite Unterstützung aus der Region ihrer Arbeit nicht in der notwendigen Art und Weise nachkommen. Deswegen freue ich mich, dass uns Unternehmen wie Framatome regelmäßig unterstützen“, unterstrich Gertrud König bei der Übergabe.