23 juillet 2018

Spanien: Erfolgreiche visuelle Inspektion im Kernkraftwerk Asco

23. Juli 2018

Die Framatome GmbH hat eine komplette visuelle Inspektion eines Dampferzeugers im ersten Block des spanischen Kernkraftwerk Asco erfolgreich abgeschlossen.

Das Framatome-Team setzte die bewährte Unterwasser-Inspektionstechnologie SUSI ein. Dieses kleine, ferngesteuerte U-Boot bewegt sich sowohl im Primärkreislauf als auch auf der Sekundärseite des Dampferzeugers eines Kernkraftwerks und ist mit verschiedenen Inspektionstechnologien ausgestattet. Das Prüfverfahren trägt wesentlich dazu bei, die Sicherheit der Anlage zu bestätigen.

„Dieser Erfolg zeigt, dass wir komplexe Inspektionen in Kernkraftwerk verschiedener Designs weltweit durchführen können. Es ist außerdem ein wichtiger Schritt, unsere Präsenz im spanischen Markt zu festigen“, sagte Catherine Cornand, Senior Executive Vice President Installed Base Business Unit.

Framatome verfügt über 40 Jahre Erfahrung im Bereich der Dampferzeugerinspektion in über 45 Kernkraftwerken weltweit.

Der spanische Kernkraftwerk Asco wird von Asociación Nuclear Asco-Vandellos (ANAV) betrieben und besteht aus zwei Druckwasserreaktoren: Der erste Block hat eine Leistung von 1.031 MW und wird seit 1984 betrieben. Mit einer installierten Leistung von 1.027 MW ging der zweiter Block 1986 ans Netz.