31 août 2021

Betriebsbericht für den Zeitraum 01. bis 31. August 2021

Im Berichtszeitraum wurden 8 Brennelemente mit insgesamt 3.669 kg Uran sowie zusätzliche Spezialprodukte mit einer Gesamtmasse von 11.441 kg Uran für Kunden in Westeuropa ausgeliefert. In der Fertigung befinden sich aktuell Projekte, deren Lieferung für den Herbst vorgesehen ist.

Über zwei meldepflichtige Ereignisse vom 4. und 8. August der Kategorie N (INES 0, keine oder sehr geringe sicherheitstechnische Bedeutung) wurde bereits im Betriebsbericht Juli berichtet. 

Die genehmigten Emissionsgrenzwerte wurden weit unterschritten.

Unsere Projekte (Technologie und Anlagenbau) sowie Dienstleistungen wurden entsprechend der Planungen durchgeführt. Zusätzlich wurden neue Angebote für die Lieferung von z.B. hochentwickelten Prüfgeräten gelegt.

Kerntechnische Kompetenzen erhalten und ausbauen. Den Industriestandort Deutschland stärken. Qualifizierte und sichere Arbeitsplätze in Lingen anbieten. Dafür setzen wir uns ein. Jetzt und in Zukunft.

Haben Sie Fragen?