Verfahrensingenieur (m/w/d) Komponentenfertigung

Referenz 2023-12190

Festanstellung

Karlstein

P - PRODUCTION

Mehrjährige Berufserfahrung

Ihre Missionen

Als Verfahrensingenieur (m/w/d) betreuen und qualifizieren Sie die
Herstellungsprozesse der Komponentenfertigung, insbesondere der
Fügeprozesse und der Wärmebehandlungsverfahren der
Komponentenfertigung.
Zu Ihren weiteren Aufgaben gehören:

  • Selbstständiges Verbessern der Herstellungsprozesse sowie Mitwirken
    bei der Realisierung neuer Anlagen
  • Durchführen von fertigungsbezogenen F&E-Vorhaben
  • Aktives Unterstützen und Leiten von Mitarbeiterinitiativen, MQTs und
    KVP-Gruppen
  • Erproben neuer Herstellungsverfahren

Sie sind

  • Abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Werkstoff- oder
    Verfahrenstechnik, Maschinenbau oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, insbesondere in den Bereichen
    Prozessqualifikationen/Prozessbetreuung mit dem Schwerpunkt Fügeverfahren
  • Ausbildung zur Laserfachkraft sowie Grundkenntnisse in Steuerungstechnik
  • Grundlagenkenntnisse in den Bereichen Werkstofftechnik und Werkstoffprüfung
    (Zry-Legierungen; Inconel und Edelstähle)
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office und qs-Stat)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie
    Grundkenntnisse in Französisch sind vorteilhaft
  • Aufgrund der hohen Anforderungen an die Qualifikation von Software besteht Bedarf nach detaillierten IT-Kenntnissen. Deshalb sollten Sie auch ausgeprägte Kenntnisse hinsichtlich Softwarequalifizierung besitzen.

Zusätzliche Informationen


Spezialität: P2 - Produktionsverfahren und Produktionsunterstützung

Mindestniveau der Ausbildung erforderlich Bachelor

Ort : Deutschland, Bayern – Karlstein, Karlstein

Entdecken Sie Framatome

Framatome baut Kernkraftwerke und liefert Ausrüstung, Dienstleistung und Brennelemente für hohe Sicherheit und Leistung.