01 février 2021

Erster Platz in internationalem Wettbewerb

Free to simplify: Erster Platz in internationalem Wettbewerb

ANF Lingen gewinnt in einem internationalen Wettbewerb des Framatome Konzerns den ersten Platz in der Kategorie „Free to Simplify – Best Initiatives“. Herzlichen Glückwunsch an das Gewinnerteam!

Das vierköpfige Team aus ANF-Mitarbeitern reagierte mit der Idee „Remote Audit Execution“ auf durch Covid-19 bedingte Reiseeinschränkungen: In kurzer Zeit wurde ein neues Konzept entwickelt, durch das ein anstehendes Qualitätsmanagement-Audit an einem Produktionsstandort im Ausland remote durchgeführt werden konnte. Ursprünglich sollte das Audit vor Ort durchgeführt werden, doch aufgrund der Pandemie war dies nicht möglich. Dank der digitalen Alternative in Form von Skype-Konferenzen, Telefongesprächen und Onlinepräsentationen konnte das Audit dennoch erfolgreich durchgeführt und abgeschlossen werden!

Auch wenn die Entwicklung des neuen Konzepts mit einem großen Vorbereitungsaufwand verbunden war, gab es dennoch viele positive Nebeneffekte: Durch das neue Konzept konnten einerseits Kosten eingespart werden, andererseits konnten wir dank des großen Engagements und der Bereitschaft, auf neue Herausforderungen zu reagieren, unsere Position als Lösungsanbieter sowohl national als auch international stärken.