Ingenieur für Verankerungstechnik (m/w/d)

Reference 2023-14960

Non fixed term

Erlangen

TA - DESIGN & ENGINEERING

Early career

Your missions

Im Kernkraftwerksbau werden unzählige Einbauten (Pumpen, Motoren, Kühler, Kabeltrassen, Rohrleitungen, etc.) an der Baustruktur verankert. Als Spezialist für Verankerungstechnik (m/w/d) entwickeln Sie in Zusammenarbeit mit den beteiligten Gewerken Verankerungslösungen.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • selbständige Entwicklung von Verankerungslösungen in Abstimmung mit den Gewerken Rohrleitungsbau, Lüftung, Leittechnik, etc.
  • Erstellung von Verankerungsnachweisen für Kopfbolzen- und Dübelverankerungen mittels Software und manuell
  • Erstellung technischer Berichte, Einbaubeschreibungen, Lastdaten-Zusammenstellungen, etc.
  • interne technische Berichts- und Zeichnungsprüfung sowie Freigabe (teilweise auch im Massiv- und Stahlbau)
  • Validierung von Verankerungssoftware
  • eigenständige Projektplanung und Projektabwicklung auch in Anlehnung an die HOAI
  • Unterstützung bei der Angebotserstellung
  • Mitwirkung bei der Tragwerksplanung im Bereich Massivbau und Stahlbau

Sie übernehmen diese Aufgaben selbständig.

Wir bieten Ihnen:

  • langfristige Perspektive in einem international agierenden Unternehmen
  • 35h-Woche mit flexiblen Arbeitszeiten und mobilem Arbeiten
  • attraktive und moderne Arbeitsumgebung, die Raum für individuelle Entfaltung gibt
  • 50% Kostenübernahme Ihres Deutschlandtickets
  • Fokus auf Effizienz und Nachhaltigkeit
  • zahlreiche Sportangebote und Gesundheitsaktionen im Unternehmen
  • Company Bike

 

You are

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich Bautechnik
  • mehrere Jahre Berufserfahrung als Ingenieur im Bereich Bautechnik oder vergleichbar
  • vertiefte Kenntnisse auf dem Gebiet der Verankerungstechnik und des statisch-konstruktiven Ingenieurbaus
  • sicherer Umgang mit den anzuwendenden Regelwerken (Eurocodes DIN EN 1992, DIN EN 1993)
  • Erfahrung in der Anwendung der Rechenprogramme Dr. Li, HILTI Profis Engineering, Dlubal RFEM, Rstab, Sofistik, Revit und AutoCad wünschenswert
  • sicheres und überzeugendes Auftreten gegenüber der Projektleitung und den Prüfern
  • fließende Deutsch- und erweiterte Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Französisch wünschenswert
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland

Additional information


Specialization: TAC - Civil engineering, Layout and HVAC

Level of education (all) Bachelor

Place: Germany, Bayern - Erlangen, Erlangen